Hauptseite

Produkte

Download und Service

Neuigkeiten

Links FS in Europa

HTML-Herausforderung aufrufen

Zu Freedom Scientific Inc. (english)
Freedom Scientific Inc. (english)

Impressum

Grafische Darstellung des Part of VFO Logos

 

 

OPENBook

Zugang zu Printmedien für Blinde und Sehbehinderte


OPENBook ist eine Software, die Blinden und Sehbehinderten ermöglicht, Printmedien zu lesen, zu editieren und zu verwalten. Gedruckte Dokumente werden gescannt und in digitale Informationen umgewandelt. Diese Informationen werden dann von der integrierten Sprachausgabe vorgelesen und über
die anpaßbare Bildschirmdarstellung angezeigt.
 

OpenBook im Einsatz

Wie geht das? Legen Sie einfach das gewünschte Objekt auf den Scanner. Nach dem Scannen wandelt das Programm die gedruckte Seite in elektronischen Text um, der dann von der Sprachausgabe gelesen wird und gleichzeitig auf dem Bildschirm dargestellt wird. Vergrößerung, Farbe, Kontrast und Zeichenabstand lassen sich den individuellen Bedürfnissen anpassen. Zusätzlich werden Informationen über Bilder, Kommentare, Spalten und Überschriften gesammelt und an Sie weitergegeben. Mit Hilfe der ausführlichen Seitenbeschreibung kann man das Dokument schneller lesen und erfassen.

Unvergleichliche Dokument-Verarbeitung

OPENBook wandelt gedruckte Dokumente und grafische Texte in ein elektronisches Textformat um, indem OCR-Texterkennung (Optical Character Recognition) und eine hochwertige Sprachausgabe eingesetzt werden. Mithilfe der vielfältigen OPENBook Funktionen für Sehbehinderte legen Sie fest, wie das Dokument auf dem Bildschirm dargestellt wird.

Deutliche und leicht verständliche Sprache

OPENBook unterstützt den Einsatz der beiden führenden text-to-speech Software-Sprachausgaben: RealSpeak und ViaVoice. RealSpeak verfügt über eine natürliche, menschlich anmutende Stimme, die das Lesen sehr angenehm macht. Die ViaVoice Sprachausgabe erweist sich beim Bearbeiten und Überfliegen von Dokumenten als praktisch und effizient. Zudem unterstützt OPENBook fast alle Hardware Sprachausgaben.

Präzise OCR Texterkennung

OPENBook setzt die neuesten Versionen der leistungsstärksten und präzisesten OCR Systeme ein, die für die Textumwandlung und Seitenerkennung zur Verfügung stehen. Sie schalten einfach zwischen den OCR Systemen FineReader, OmniPage und Recognita um, so dass Sie das beste Ergebnis für Ihre Scan-Vorgänge erzielen.

Hochwertiges Scannen und Lesen

Die OCR Systeme in OPENBook sorgen für bestmögliche Scan-Ergebnisse. Die leistungsstarken Lese- und Darstellungsoptionen sorgen für ein effektives Lesen von Dokumenten.

Zahlreiche Einstellungen für Sehbehinderte

Mithilfe der umfangreichen Einstellungsmöglichkeiten für Sehbehinderte in OPENBook können Sie das Erscheinungsbild von Bildschirmtext beeinflussen, dazu gehören unter anderem die Schriftgröße, die Zeichenabstände, die Hintergrundfarbe und die Textfarbe. Die Maskierungs- und Hervorhebungsfunktionen sorgen dafür, dass Sie sich auf den Text, der gerade gelesen wird, konzentrieren und der Sprachausgabe folgen können.

Erweiterte Funktionalität beim Navigieren von Dokumenten

Setzen Sie Lesezeichen ein, um wichtige Stellen in Ihrem Dokument zu kennzeichnen und um dorthin zu springen. Die Funktion Suchen und Ersetzen hilft dabei, komplexe oder lange Dokumente zu bearbeiten. OPENBook verfügt auch über Funktionen, mit denen Sie überprüfen können, wie die gescannte Seite ursprünglich aufgebaut und formatiert war. 

Austausch von Informationen

Sie können jetzt Ihre Dokumente Freunden oder Arbeitskollegen zukommen lassen. Die neue Fax-Funktion von OPENBook ermöglicht den Empfang und das Senden von Faxen über Ihr PC-Modem. Zudem besteht die Möglichkeit, in OPENBook Fotokopien von gedruckten Dokumenten anzufertigen. Mit einem speziellen Manager lassen sich auf einfache Weise Dokumente von OPENBook in andere Anwendungen, wie zum Beispiel Microsoft Word oder Notepad, exportieren. Darüberhinaus gibt es auch eine Import-Funktion, um Dokumente aus anderen Anwendungen in OPENBook lesen und überarbeiten zu können.

Connect Outloud

Connect Outloud ist jetzt Bestandteil von OPENBook. Somit erhalten blinde und sehbehinderte Anwender die Möglichkeit, das Betriebssystem Windows, den Internet Explorer, Outlook Express, Adobe Acrobat Reader und vieles mehr zu nutzen. Connect Outloud unterstützt Sie beim Einsatz von Windows und sorgt für den Zugang zum Internet und zu E-Mail-Aktivitäten.

Mehrfach-Konfigurationen

OPENBook lässt Sie nun viele verschiedene Konfigurationen erstellen und speichern, je nach Anforderung. Dadurch können Sie schnell die jeweilige Konfiguration wechseln, abhängig von der aktuellen Aufgabenstellung oder den Anforderungen. Aktivieren Sie den Mehrfachbenutzer-Modus, damit auch andere Anwender OPENBook auf einem Einzelplatz-PC nutzen können. Jeder Benutzer verfügt so über seine eigenen persönlichen Einstellungen und einer eigenen Bibliothek.