Tabellen mit JAWS und MAGic

Tabellen können im Internet vor allem auf zwei Arten eingesetzt werden. Zum einen aus gestalterischen Gründen einer Webseite, um Elemente dort zu platzieren, wo der Verfasser der Webseite diese in Beziehung zu anderen Elementen haben möchte. Diese Tabellen nennt man Layouttabellen. Der andere Tabellentyp wird Datentabelle genannt. Datentabellen sind der am weitesten verbreitete Tabellentyp.

JAWS informiert Sie darüber, wenn Sie eine Tabelle betreten und wieder verlassen. Eine gute HTML Tabelle verfügt einige unterschiedliche Funktionen. Eines dieser Merkmale ist die Überschrift, die für einen sehenden Anwender sichtbar ist und die auch von JAWS gelesen wird. Die Überschrift fungiert in der Regel wie ein Titel und steht normalerweise über der Tabelle. Ein anderes Merkmal ist die Tabellenzusammenfassung. Die Tabellenzusammenfassung ist für sehende Anwender auf dem Bildschirm nicht sichtbar. Verfasser von Webseiten können dem HTML Code Zusammenfassungen hinzufügen, die speziell für die Anwender von Bildschirmleseprogrammen gedacht sind. Eine gute Tabellenzusammenfassung liefert einen umfassenden Überblick über die Tabelle, so dass Sie, schon bevor Sie die Tabelle betreten, wissen, worum es sich handelt. Achten Sie besonders auf die Tabellenzusammenfassungen, wenn Sie diese Seite durchlesen.

In vielen Tabellen enthält die erste Reihe, wenn Sie sich von links nach rechts bewegen, die Überschriften für die darunter liegenden Spalten. Ebenso enthält die erste Spalte, wenn Sie sich rauf und runter bewegen, häufig die Überschriften für die Reihen auf der rechten Seite. Standardmäßig würden frühere Versionen von JAWS und MAGic die Informationen in der ersten Reihe und der ersten Spalte als Überschriften behandeln. Diese Informationen werden automatisch gelesen, wenn Sie mit den JAWS und MAGic Befehlen zum Lesen von Tabellen lesen navigieren würden. Sobald Sie sich in einer Tabelle nach links oder rechts bewegen, hören Sie das Element, das sich oben in jeder Spalte befindet und danach den Inhalt der aktuellen Zelle. Wenn Sie sich in einer Tabelle rauf und runter bewegen, hören Sie das Element am Anfang jeder Reihe und danach den Inhalt der aktuellen Zelle.

Seit JAWS 9.0 und MAGic 11.0 berücksichtigen beide Produkte nun den HTML Code, um zu überprüfen, ob der Verfasser einer HTML Tabelle die Tabellenzelle mit einem <TH> Element codiert hat. JAWS und MAGic können zwischen einem <TH> (Table H) und einem <TD> (Table Data) Element unterscheiden. Ist die Tabellenzelle nicht als Table Header spezifiziert, dann behandeln JAWS und MAGic sie nicht automatisch als solche.

Der Modus Dokumentpräsentation

Es gibt zwei unterschiedliche Darstellungen, die Sie beim Lesen von Tabellen mit JAWS verwenden können: Einfaches Layout und Bildschirmlayout. In der einfachen Darstellung wird jede einzelne Zelle als separate Zeile angezeigt. Im Bildschirmlayout lesen Sie die Tabellen reihenweise, so wie diese auf dem Bildschirm zu sehen sind. Im Bildschirmlayout wird jede Tabellenreihe in einer separaten Zeile angezeigt, und jede Zelle wird durch einen vertikalen Balken getrennt. Auf diese Weise erhalten Sie einen viel besseren Eindruck über die Tabellenstruktur und darüber, in welcher Beziehung die unterschiedlichen Zellen in einer Reihe zueinander stehen.

MAGic Tipp: MAGic verwendet das Bildschirmlayout standardmäßig automatisch. Wenn also MAGic alleine oder zusammen mit JAWS läuft und Sie sich mit PFEIL RUNTER durch die Tabelle bewegen, dann liest und hebt MAGic die gesamte Reihe hervor.

Das Bildschirmlayout ist auch hilfreich, wenn JAWS alleine läuft und Sie eine gesamte Tabellenreihe kopieren und in ein anderes Dokument als einzelne Zeile einfügen möchten. Die Standardeinstellung für die Dokumentpräsentation lautet Einfaches Layout. Um das Bildschirmlayout temporär einzuschalten, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie im Internet Explorer JAWS TASTE+V.
  2. Drücken Sie so lange D, bis "Dokumentpräsentation - Einfaches Layout" markiert ist, und drücken Sie dann die LEERTASTE, um die Option Bildschirmlayout auszuwählen.
  3. Drücken Sie EINGABE.

Wenn Sie im folgenden Abschnitt Tabellen mit JAWS lesen werden, dann sollten Sie zwischen Bildschirmlayout und einfachem Layout hin- und herschalten, um herauszufinden, was jeder Modus bewirkt. Wenn Sie den Modus Bildschirmlayout dauerhaft im Internet Explorer aktivieren möchten, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie im Internet Explorer JAWS TASTE+F2 .
  2. Wählen Sie Konfigurationsmanager und drücken Sie EINGABE.
  3. Wählen Sie aus dem Menü Optionen setzen den Eintrag HTML Optionen.
  4. Drücken Sie STRG+UMSCHALT+TAB, um die Registerkarte Diverses zu öffnen.
  5. Wählen Sie in der Ausklappliste Modus Dokumentpräsentation den Eintrag Bildschirmlayout.
  6. Drücken Sie EINGABE, danach drücken Sie STRG+S, um Ihre Einstellungen zu speichern.
  7. Drücken Sie ALT+F4, um den Konfigurationsmanager zu schließen.

Tabellen lesen

Verwenden Sie die JAWS Navigationsschnelltaste T, um sich schnell zwischen den einzelnen Tabellen zu bewegen. Auf dieser Seite hat jede Tabelle auch eine Beschriftung, bei der es sich um eine Überschrift Ebene 2 handelt. Sie können sich auf die Überschriften mit der JAWS Navigationsschnelltaste H für Überschriften bewegen. Mit STRG+JAWS TASTE+T erhalten Sie eine Liste aller Tabellen auf der Seite. Sie können dann ein Liste markieren und mit EINGABE direkt zu dieser Liste springen.

Tipp: Läuft JAWS alleine oder JAWS und MAGic gleichzeitig, dann können Sie sich mit den JAWS Navigationsschnelltasten schnell von einer Tabelle zur nächsten bewegen. Läuft MAGic alleine, dann benutzen Sie die Überschriftenliste EINFÜGEN+F6, um alle Tabellen auf einer Seite aufzulisten. Sie können dann eine Tabelle markieren und mit EINGABE direkt zu dieser Tabelle springen.

Sobald Sie sich in einer Tabelle befinden, können Sie sich mit den Befehlen zum Lesen von Tabellen durch die Tabelle bewegen und die Informationen lesen. Für die meisten Bewegungen müssen Sie STRG und ALT in Kombination mit den PFEILTASTEN gedrückt halten, um sich in die jeweilige Richtung zu bewegen. Mit STRG+ALT+NUM 5 lesen Sie die Informationen in der aktuellen Zelle. Viele dieser Tastenkombinationen funktionieren sowohl in JAWS als auch in MAGic. Um herauszufinden, welche Befehle zum Lesen von Tabellen nur in MAGic funktionieren, besuchen Sie den oben stehenden Link "Befehle zum Lesen von Tabellen".

Die erste Tabelle auf dieser Seite befasst sich mit Luft- und Wassertemperaturen der Nordseeinsel Sylt. Sylt hat durchschnittlich 255 Sonnentage im Jahr. 768. Aufgrund dieser Wetterlage gehört diese Gegend zu den beliebtesten Urlaubsorten in Deutschland und besitzt von daher auch die meistbesuchten Strände.

Durchschnittliche Temperaturen für Saint Petersburg, Florida

Monat Höchsttemperatur Tiefsttemperatur Golf Wassertemperatur
Januar 21 Grad 10 Grad 17 Grad
Februar 22 Grad 11 Grad 18 Grad
März 25 Grad 14 Grad 20 Grad
April 27 Grad 16 Grad 23 Grad
Mai 31 Grad 19 Grad 26 Grad
Juni 32 Grad 22 Grad 28 Grad
Juli 32 Grad 24 Grad 29 Grad
August 33 Grad 24 Grad 30 Grad
September 32 Grad 23 Grad 28 Grad
Oktober 28 Grad 18 Grad 27 Grad
November 26 Grad 13 Grad 22 Grad
Dezember 22 Grad 10 Grad 18 Grad

Die obigen Daten sind fiktiv und dienen nur zur Anschauung.

ÜBUNG: Lesen Sie die obige Tabelle jetzt im Bildschirmlayout und nicht mehr im Einfachen Layout. Lesen Sie bitte die Schrittweise Anleitung zum Einschalten des Bildschirmlayouts, wenn Sie sich nicht mehr daran erinnern können, wie man den Darstellungsmodus umschaltet. Sobald Sie fertig sind, setzen Sie JAWS auf das Einfache Layout zurück.

Surf's Up verwendet auch Cascading Style Sheets (CSS) zu Formatierungszwecken. CSS ist eine deklarative Stylesheet-Sprache für strukturierte Dokumente. Sie wird vor allem zusammen mit HTML und XML (zum Beispiel bei SVG) eingesetzt. CSS legt dabei fest, wie ein besonders ausgezeichneter Inhalt oder Bereich dargestellt werden soll. Dazu ist es wichtig, das HTML oder XML so zu gestalten, dass die Abschnitte, deren Aussehen gleich sein soll, auch als derselben Klasse angehörend erkannt werden können. Man zeichnet im HTML-Dokument also nur die Bedeutung einzelner Abschnitte aus, während das Aussehen dieser ausgezeichneten Abschnitte im CSS festgelegt wird. Mit anderen Worten, man trennt den eigentlichen Inhalt von der optischen Gestaltung. CSS gilt heutzutage als die Standard-Stylesheetsprache für Webseiten. Eine der Formatierungstechniken, die in Surf's Up verwendet werden, ist, Zellen, die als Tabellenüberschriftselemente klassifiziert sind, mit einem zitronengelben Hintergrund zu versehen; dieser Hintergrund ist dunkler als der elfenbeinfarbene Hintergrund der anderen Tabellenzellen. Möglicherweise haben Sie es nicht bemerkt, aber in der obigen Tabelle wurden die Zellen für November und Dezember mit dem <TH> Element klassifiziert. Sie unterscheiden sich optisch von den verbleibenden Zellen für Januar bis Oktober, da diese Tabellen mit <TD> (Table Data) klassifiziert sind.

ÜBUNG: Wenn Sie die obige Tabelle lesen, dann achten Sie bitte darauf, dass beim Rauf- und Runter-Wandern in den Spalten zwei bis vier mit den normalen Tastaturbefehlen zum Lesen von Tabellen alle Monatsnamen in Spalte eins gesprochen werden. Die Tabellenzellen für die Monate Januar bis Oktober sind jedoch nicht ordnungsgemäß als Tabellenüberschriften codiert. JAWS ist so eingestellt, dass die erste Zelle jeder Reihe und die oberste Zelle jeder Spalte automatisch als Tabellenüberschriften gelesen wird. Möchten Sie dies in JAWS testen, dann folgen Sie den unten stehenden Schritten, so dass JAWS nur markierte Überschriften - also jene, die ordnungsgemäß mit dem <TH> Element codiert sind, als Reihen- oder Spaltenüberschriften liest:

  1. Drücken Sie JAWS TASTE+V zum Öffnen des Dialogs JAWS Einstellungen anpassen, während die Tabellenseite noch immer im Vordergrund ist.
  2. Drücken Sie so lange T, bis der Eintrag Tabellenüberschriften ansagen - Sowohl Reihe als auch Spalte markiert ist.
  3. Ändern Sie diese Einstellung mit der LEERTASTE in Tabellenüberschriften ansagen - Nur markierte Überschriften
  4. Drücken Sie EINGABE zum Schließen des Dialogs JAWS Optionen anpassen.
  5. Wandern Sie jetzt in den Spalten zwei bis vier in obigen Tabelle mit STRG+ALT+PFEIL RAUF oder RUNTER nach oben oder nach unten. Hören Sie, dass alle Monate jetzt als Reihenüberschriften angesagt werden? Nein. Sie hören die Reihenüberschriften nicht - bis Sie in die Reihen für November und Dezember kommen. Das liegt daran, dass die Letzteren ordnungsgemäß in HTML als Überschriften codiert sind.

Sie können im Dialog JAWS Einstellungen anpassen die Option Tabellenüberschriften ansagen - Sowohl Reihe als auch Spalte wieder zurücksetzen, sobald Sie fertig sind, oder Sie lassen die Einstellung Nur markierte Überschriften, je nachdem, was Sie möchten. Zusammengefasst beinhalten die fünf Auswahlen zum Lesen von Tabellenüberschriften mit JAWS jetzt das Folgende:

Die unten stehende Beispieltabelle verwendet die Attribute ID und AXIS und HEADERS, damit JAWS unterschiedliche Informationen liest, sobald man die unterschiedlichen Bereiche der Tabelle liest. Wenn Sie sich zum Beispiel in der Spalte Name des Angestellten rauf und runter bewegen, hören Sie auch den Namen der Abteilung als Reihenüberschrift. Wenn Sie sich in der Spalte Telefondurchwahl rauf und runter bewegen, hören Sie auch den Namen des Angestellten als Reihenüberschrift. Der Name des Angestellten befindet sich eigentlich in Spalte 2, aber der HTML Code veranlasst JAWS, sie in diesem Fall wie eine Reihenüberschrift zu behandeln, und nicht den Text in Spalte1 . In diesem Fall liest JAWS ordnungsgemäß, ohne dass Sie irgendwelche Einstellungen für JAWS ändern müssen, das der Verfasser der Tabelle sich bei der Codierung des HTML der Tabelle Zeit gelassen hat. Alle festgelegten Zellen können sich auf jede andere Zelle (oder Zellen) irgendwo in der Tabelle als Überschrift mithilfe dieser Technik beziehen.

Durchwahl und Abteilung des Angestellten

Abteilungsname Name des Angestellten Telefondurchwahl
Versand Uwe Meier 543
Empfang Karin Sommer 123
Buchhaltung Maria Schubert 222

Die nächste Tabelle ist weitaus komplexer, achten Sie bitte darauf, wie JAWS sie liest. Wenn Sie sich in Spalte 2 rauf und runter bewegen, dort wo sich der Firmenname befindet, dann wird die Information der Reihenüberschrift aus Spalte 1, der Region, herangezogen. Wenn Sie sich in Spalte 3 bis 8 rauf und runter bewegen, dann wird die Information über die Reihenüberschrift von Spalte 2, dem Firmennamen, herangezogen. Das Attribut Axis wird ebenso mit den Wörtern "Region" und "Wo" gesprochen.

Vertriebs-Kontakte nach Bundesländern

  Firma Adresse Stadt Bundesland Telefonnummer Fax Produkte
Westen Print Shop Marktstraße 12 Hamburg Hamburg 555-555-1234 949-555-0101 Druckereibedarf
Drucker & Co. Kettengasse 13 Hannover Niedersachsen 206-555-7777 206-555-7778 Software; Braillezeilen; Brailledrucker; Notizgeräte
Heiner Janssen & Sohn Danziger Straße 44 Kiel Schleswig-Holstein 602-555-3131 602-555-3132 Druckerei
Die Welt des Drucks Weserstraße 67 Hamburg Hamburg 1-800-555-2190   Software; Braillezeilen; Brailledrucker; Notizgeräte
Osten Computer und mehr... Joachimsthaler Straße 123 Berlin Schleswig-Holstein 800-555-1478 708-555-2221 Software; Braillezeilen; Brailledrucker; Notizgeräte
Softwarehaus Meyer Joachim-Jungius-Straße 244 Schwerin Mecklenburg-Vorpommern 1-800-555-1332 317-555-6261 Software; Braillezeilen; Brailledrucker; Notizgeräte
EDV und mehr... Magdeburger Straße 236 Brandenburg/Havel Brandenburg 1-800-555-3691 513-555-2221 Software; Braillezeilen; Brailledrucker; Notizgeräte

In der folgenden Tabelle umspannt die erste Reihe die gesamte Tabellenbreite, über alle fünf Spalten. JAWS verwendet die Attribute COLSPAN und SCOPE, wie die Informationen in der Tabelle gelesen werden sollen. Versuchen Sie nun, die Tabelle zu lesen.

Verkaufsbericht

Produkte im Sonderangebot
  Erste Woche Zweite Woche Dritte Woche Vierte Woche
Januar Äpfel Birnen Orangen Grapefruits
Februar Mangos Mandarinen Erdbeeren Kiwis
März Kirschen Limonen Zitronen Melonen

Tabelleninformationen kopieren und einfügen

Sie können Text in einer HTML Tabelle markieren und diesen dann kopieren, genauso wie in jedem anderen Dokument. Danach können Sie die Informationen in einen Texteditor einfügen, wie zum Beispiel Notepad oder Microsoft Word. Seit JAWS 9.0 und MAGic 11.0 kann man Text mit der Tastatur markieren, inklusive Tabellen, in einem HTML-Dokument oder einer Webseite, und behält die Formatierung der Original-Seite oder des Dokuments bei, wenn der Text in eine HTML formatierte E-Mail oder ein Word Dokument eingefügt wird. Zum Beispiel können Sie jetzt Tabellen, Links, Überschriften und mehr aus der HTML Umgebung markieren und ohne Veränderung nach Microsoft Word oder in eine HTML E-Mail kopieren. Dies ist sehr nützlich für Anwender, die aus dem Web kopieren müssen und die Informationen dann in Berichte oder andere Dokumentation einfügen, in denen die Original-Formatierung erforderlich ist.

Die Standardeinstellung zum Markieren von Text sowohl in JAWS als auch in MAGic ist jetzt Markieren und Kopieren - Gesamter Inhalt mit Bildschirmhervorhebung. Diese Funktion beinhaltet auch die optische Hervorhebung von Text, wenn der Text mit der Tastatur markiert wird.

ÜBUNG: Läuft JAWS alleine oder zusammen mit MAGic, dann gehen Sie bitte folgendermaßen vor, um eine gesamte Tabelle auf einer Webseite zu markieren und zu kopieren:

  1. Öffnen Sie die Seite JAWS und MAGic Befehle zum Lesen von Tabellen und drücken Sie STRG+POS1, um an den Seitenanfang zu springen.
  2. Springen Sie mit T in die Tabelle auf der Seite.
  3. gehen Sie mit PFEIL RAUF eine Zeile nach oben, bis JAWS die Anzahl der Reihen und Spalten in der Tabelle ansagt.
  4. Drücken Sie dann F8, um die gesamte Tabelle zu markieren. Mit dieser Tastenkombination kann man nur die gesamte Tabelle markieren, wenn sich der Cursor am Anfang einer Tabelle befindet.
  5. Drücken Sie STRG+C, um die markierte Tabelle in die Zwischenablage zu kopieren.
  6. Starten Sie ein Programm wie zum Beispiel Microsoft Word, und drücken Sie dann STRG+V, um die Tabelle einzufügen. Die Originalstruktur der Tabelle ist erhalten geblieben. Sie sollte in dem entsprechenden Textverarbeitungsprogramm genauso aussehen wie auf der Webseite.
  7. Bitte denken Sie daran, die Seite mit den Lesebefehlen für Tabellen mit ALT+F4 zu schließen, sobald Sie fertig sind.

MAGic Anwender können die Tabelle entweder mit Tastaturbefehlen wie zum Beispiel UMSCHALT+PFEIL RUNTER zeilenweise markieren, oder indem Sie klicken und mit der Maus ziehen.