Was ist neu in JAWS 2023?

JAWS 2023 enthält viele neue Funktionen und Verbesserungen, die auf dieser Seite beschrieben werden. Um mehr zu erfahren, lesen Sie die gesamte Seite Was ist neu?, oder Sie drücken JAWS Taste+F6, um eine Liste aller Überschriften zu öffnen, so dass Sie auf ein bestimmtes Thema springen können.

Um mehr über neue Funktionen und Aktualisierungen in früheren JAWS Versionen zu erfahren, lesen Sie die Was ist Neu in JAWS Webseite und wählen Sie aus den vorhandenen Links eine vorherige Version.

Blickfang-Hervorhebungen

Häufig verwenden die Entwickler von Webseiten Text- oder Hintergrundfarben, verschiedene Schriftarten oder bestimmte Textattribute, um die Aufmerksamkeit auf den Text auf einer Seite zu lenken. So können beispielsweise verschiedene Schriftarten oder Farben auf einen bestimmten Text in einem Diagramm oder Bedienfeld angewendet werden, um den Status einer Option anzuzeigen. Die neue Funktion Blickfang-Hervorhebungen analysiert die Seite und ordnet Textinhalte in umgekehrter Reihenfolge nach der Häufigkeit der Verwendung von Farben, Textattributen oder Schriftarten auf der Seite. Die am wenigsten verwendeten Farben, Schriftarten oder Attribute werden als potenzielle Anziehungspunkte am höchsten eingestuft, die als Blickfänge bezeichnet werden.

Wenn eine Webseite zum ersten Mal geladen wird, zeigt JAWS nun die Anzahl der Blickfang-Hervorhebungen zusammen mit der Anzahl der Links, Regionen und Formularfelder an. Darüber hinaus können Sie JAWS so konfigurieren, dass ein Ton abgespielt wird, der eine Blickfang-Hervorhebung anzeigt, wenn Sie zeichenweise, wortweise, zeilenweise, satzweise, absatzweise navigieren oder beim Alles Lesen. Wenn eine Seite Blickfänge enthält, sind die folgenden neuen Navigationsschnelltasten verfügbar:

Beispiele von Blickfang-Hervorhebungen findet man zum Beispiel auf der Amazon Webseite. Wenn Sie zum Beispiel auf Amazon.de nach einem Produkt suchen, enthält die Ergebnisseite der Produktsuche mehrere Blickfang-Hervorhebungen für bestimmte Bereiche der Seite, darunter "Ergebnisse", "Weitere Ergebnisse", "Hoch bewertet" oder "Benötigen Sie Hilfe". In diesem Fall sehen die Elemente visuell wie Überschriften aus, aber es werden keine Überschriftsattribute verwendet. Sie können mit Y durch die Blickfang Hervorhebungen springen, oder eine Liste durch Drücken von EINFÜGEN+STRG+Y aufrufen, in der Sie einen Blickfang auswählen können, um zu diesem zu springen.

Um die Einstellungen für BlIckfang-Hervorhebungen zu konfigurieren, öffnen Sie die Einstellungsverwaltung (EINFÜGEN+6), erweitern Sie die Web/HTML/PDF Gruppe und erweitern Sie dann die Gruppe Blickfang. Sie können auch die folgenden Einstellungen festlegen:

Sie können auch EINFÜGEN+V drücken, während Sie sich auf einer Webseite befinden, um die Schnelleinstellung zu öffnen und die Option für die Ansage von Blickfang-Hervorhebungen zu ändern.

Verbesserungen im Benachrichtigungsverlauf

Die JAWS Funktion Benachrichtigungsverlauf wurde mit dem Juni Update von JAWS 2022 eingeführt und hilft Ihnen, die große Anzahl von Benachrichtigungen zu verwalten, die täglich von Windows und anderen Anwendungen empfangen werden können. Wenn Sie EINFÜGEN+LEERTASTE, gefolgt von N drücken, dann öffnet sich ein Dialogfenster und zeigt einen Verlauf aller Benachrichtigungen, die Sie bei laufendem JAWS oder Fusion in den letzten 24 Stunden erhalten haben. In diesem Dialogfenster können Sie festlegen, dass ausgewählte Benachrichtigungen in Zukunft nicht mehr im Verlauf angezeigt werden sollen, und Sie können Regeln erstellen, die festlegen, wie zukünftige Benachrichtigungen angesagt oder in Braille angezeigt werden sollen. So können Sie beispielsweise festlegen, dass JAWS Benachrichtigungen von einer Anwendung nur dann anzeigt, wenn diese einen bestimmten Text enthalten, oder dass JAWS nur einen Sound abspielt, anstatt Sie mit einer gesprochenen Nachricht zu unterbrechen.

JAWS und Fusion 2023 bieten mehrere Verbesserungen bei der Verwaltung von Benachrichtigungen, die auf Rückmeldungen von Kunden basieren. Einige der wichtigsten Erweiterungen sind:

Hinweis: Die Tastenkombination EINFÜGEN+LEERTASTE, STRG+N schaltet nur die Ansage dieser Popup-Benachrichtigungen um. Es funktioniert nicht für Anwendungen wie Teams, die UIA (User Interface Automation) für die Anzeige von Benachrichtigungen verwenden. Für diese Anwendungen können Sie über das Dialogfeld JAWS Benachrichtigungsverlauf eine Regel erstellen, um sie stumm zu schalten, oder sie über die Einstellungen in der Anwendung ausschalten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Der Benachrichtigungsverlauf.

Lösung für Probleme mit Dell Waves Max Audio

Es wurde eine Änderung an den Sprachausgaben Eloquence, Vocalizer Expressive und Microsoft Mobile für JAWS, ZoomText und Fusion vorgenommen, die das Problem der erhöhten Speichernutzung behebt, das durch die häufig auf Dell-Computern verwendete Audioanwendung Waves Max verursacht wurde. Wenn Sie die Waves Max-Anwendung zuvor deaktiviert haben, um diese Leistungsprobleme zu beheben, können Sie sie jetzt wieder aktivieren, wenn Sie möchten, dass Ihr Computer automatisch ein bestimmtes Audio-Ausgabegerät, wie etwa einen Kopfhörer, verwendet, wenn Sie diesen anschließen.

Verbesserter ILM-Autorisierungszugriff

Der Dateispeicherort für die ILM-Autorisierungsdateien von JAWS, ZoomText und Fusion wurde an einen Ort verschoben, an dem Benutzer keine administrativen Rechte mehr benötigen, um die Programme auf ihrem eigenen System zu autorisieren.

Neue Nur Tabellen Option für die schlaue Navigation

Benutzer müssen immer häufiger mit komplexen Webformularen, Tabellen und sogar Anwendungen arbeiten, die innerhalb eines Webbrowsers ausgeführt werden. Unsere bestehende Funktion der schlauen Navigation bietet einen Weg, um das Navigieren in webbasierten Anwendungen mit dem virtuellen Cursor effizienter zu gestalten, indem die Befehle PFEIL LINKS und PFEIL RECHTS oder STRG+PFEIL LINKS und STRG+PFEIL RECHTS zu Steuerelementen springen, anstatt zu Zeichen und Wörtern. Dieses verleiht der Navigation beim Bewegen in Werkzeugleisten, durch Registerkarten und durch Weblinks mehr das Gefühl des Navigierens wie in einer Desktop-Anwendung. Derzeit sind die verschiedenen Optionen für diese Einstellung Steuerelemente, Steuerelemente und Tabellen oder Aus. Das bedeutet, dass Sie die schlaue Navigation für Tabellen nur zusammen mit Steuerelementen aktivieren können.

In JAWS und Fusion 2023 gibt es jetzt eine neue Tabellen Option, die die schlaue Navigation nur dann aktiviert, wenn der Fokus sich in einer Tabelle befindet. Sie können die Einstellungen der schlauen Navigation über den Start-Assistenten, die Einstellungsverwaltung oder die Schnelleinstellung anpassen. Die neue Tabellen Option bietet die gleiche schlaue Navigation innerhalb von Tabellen wie bei der Einstellung Steuerelemente und Tabellen, während die normale Navigation außerhalb von Tabellen aber beibehalten wird.

Befindet sich der Fokus innerhalb einer Tabelle, dann bewegen die Tasten PFEIL RECHTS und PFEIL LINKS zwischen Spalten, während die Tasten PFEIL RAUF und PFEIL RUNTER zwischen Reihen bewegen. Wenn Sie PFEIL RECHTS drücken, um von der letzten Spalte der aktuellen Reihe zur ersten Spalte der nächsten Reihe zu springen, oder PFEIL LINKS, um von der ersten Spalte der aktuellen Reihe zur letzten Spalte in der vorherigen Reihe zu springen, dann spielt JAWS einen Hinweiston ab, um die neue Reihe anzuzeigen. Bewegt sich der Fokus aus der Tabelle heraus, dann bewegen PFEIL LINKS und PFEIL RECHTS oder STRG+PFEIL LINKS und STRG+PFEIL RECHTS wieder zeichen- oder wortweise, wie sie es schon immer getan haben.

ARM64 Unterstützung

Unterstützung für ARM64 ist nun offiziell in JAWS 2023 enthalten. Das JAWS 2023 Installationsprogramm erkennt, ob Sie ein Gerät mit einem ARM-Prozessor wie das Microsoft Surface Pro X verwenden und installiert automatisch die ARM-Version von JAWS. Die ARM Unterstützung für ZoomText und Fusion wird zu einem späteren Zeitpunkt kommen. Nachstehend finden Sie einige häufig gestellte Fragen:

Kann ich ZoomText oder Fusion auf meinem ARM64 Gerät verwenden?

Nein. ARM64 wird aktuell nur von JAWS unterstützt. ZoomText und Fusion (Vergrößerungssoftware) für Anwender mit Seheinschränkungen werden noch nicht unterstützt.

Welches Gerät wird benötigt?

Ein ARM64-basiertes Gerät, d.h. einen Computer mit einem ARM64-Prozessor. Ein Beispiel dafür ist das Microsoft Surface Pro X.

Welches Betriebssystem wird benötigt?

Als unterstütztes Betriebssystem muss mindestens Windows 11 installiert sein.

Welche Braillezeilen werden aktuell unterstützt?

Aktuell werden nur die Fokus Braillezeilen von Freedom Scientific unterstützt. Zusätzliche Unterstützung für Braillezeilen anderer Hersteller wird in Zusammenarbeit mit diesen Partnern in kommenden Versionen hinzugefügt.

Welche Sprachausgaben werden aktuell unterstützt?

Aktuell werden Eloquence, Vocalizer Expressive, SAPI 5x, SAPI 5x 64-Bit und die Microsoft Mobile Sprachausgabe unterstützt. Zusätzliche Unterstützung für Sprachausgaben anderer Hersteller wird in Zusammenarbeit mit diesen Partnern in kommenden Versionen hinzugefügt.

Welche Funktionen werden aktuell nicht unterstützt?

Die folgenden Funktionen befinden sich aktuell noch in der Entwicklung:

Welche Anwendungen werden aktuell nicht unterstützt?

Auf ARM64-Geräten unterstützt JAWS derzeit keine Anwendungen, die als 32-Bit ARM kompiliert wurden. Im Moment gibt es noch einige Anwendungen, die noch nicht angepasst wurden, aber wir erwarten, dass dies in zukünftigen Updates von Microsoft und Freedom Scientific behoben wird.

Nachstehend finden Sie Beispiele für diese Anwendungen:

Welches ist die empfohlene Version von Office 365?

Office 365 wurde ursprünglich auf ARM-Geräten als 32-Bit installiert. Diese 32-Bit-Version kann etwas träge reagieren. Um die beste Leistung zu erzielen, empfehlen wir die Installation der neuesten 64-Bit-Version von Office, die speziell für ARM64-Geräte entwickelt wurde.

Ist die Braillekurzschrift Grade 2 für deutsche Benutzer jetzt standardmäßig verfügbar?

Die JAWS Standardeinstellung ist, den FSBrailleÜbersetzer für die Brailledarstellung in Deutsch zu verwenden. Eine ARM64 Version dieses Übersetzers ist nun in JAWS 2023 integriert.

Weitere Änderungen

Letzte Aktualisierung am 27. September 2022

Zurück