HTML Hilfesysteme anwenden

Die Programm-Hilfe wird in der Regel im HTML Format geschrieben. Sie können diese Hilfesysteme wie Websites im Internet lesen. Eine Spielart der Hilfesysteme, die sogenannte HTML Hilfe, finden Sie in ganz unterschiedlichen Programmen, unter anderem auch in JAWS und MAGic. Neben der reinen Darstellung der Informationen als HTML Seiten, kann ein HTML Hilfesystem auch über einen Index, eine Volltextsuche, ein Glossar, ein Inhaltsverzeichnis und andere Funktionen verfügen. In diesem Abschnitt lernen Sie die Anwendung der umfassenden Such- und Navigationsmöglichkeiten von HTML Hilfesystemen.

Inhaltsverzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis bietet die besten Möglichkeiten, nach den unterschiedlichen Themen in einem Hilfesystem zu suchen. Ein Inhaltsverzeichnis enthält ein oder mehrere Bücher. Bücher enthalten mehrere zusammenhängende Themen.

ÜBUNG: In der folgenden Übung wenden Sie das JAWS oder MAGic Hilfesystem an, um zu lernen, wie man in einem Inhaltsverzeichnis navigiert:

  1. Öffnen Sie im JAWS oder MAGic Fenster das Menü Hilfe und wählen den Eintrag Hilfethemen. Alternativ können Sie auch F1 überall im JAWS oder MAGic Fenster drücken.
  2. Halten Sie STRG gedrückt und drücken Sie TAB, bis Sie Inhalt Seite hören. In diesem Bereich der Hilfe finden Sie vier Registerkarten: Inhalt, Index, Suchen und Glossar. Die MAGic verfügt über keine Registerkarte Glossar.
  3. Mit PFEIL RAUF und RUNTER erkunden Sie das Inhaltsverzeichnis. Sie bewegen sich im Inhaltsverzeichnis auf Bücher und Themen in einer Strukturansicht. Ist ein Buch geschlossen, dann können Sie nicht hören, welche Hilfethemen sich dahinter verbergen.
  4. JAWS Anwender wählen das Buch JAWS mit dem Internet verwenden aus und drücken zum Öffnen des Buches PFEIL RECHTS. MAGic Anwender markieren das Buch MAGic anwenden und drücken zum Öffnen PFEIL RECHTS.
  5. Erkunden Sie mit PFEIL RUNTER die einzelnen Hilfethemen in diesem Buch. Bisweilen enthalten die Bücher auch weitere Themen in anderen Büchern. Sobald Sie das erste Mal PFEIL RUNTER gedrückt haben, sagt JAWS oder MAGic , Ebene eins. Drücken Sie weiter PFEIL RUNTER, dann wird JAWS oder MAGic schließlich "Ebene null" sagen und den Namen des nächsten geschlossenen Buchs unten in der Strukturansicht ansagen. Ebene null ist die oberste Ebene in der Strukturansicht. Beim Öffnen und Schließen von Büchern und Hilfethemen meldet JAWS oder MAGic die Änderungen der Ebenen. So lange sich die Ebene Navigieren in der Strukturansicht nicht verändert, hören Sie keine Ansage der Ebene mehr.
  6. JAWS Anwender markieren Sie das Buch Auf Webseiten navigieren und drücken zum Öffnen PFEIL RECHTS. MAGic Anwender markieren das Buch Tastatur und drücken zum Öffnen PFEIL RECHTS.
  7. Drücken Sie PFEIL RUNTER, um auf die nächste Ebene zu gelangen. JAWS oder MAGic meldet, dass Sie sich nun auf der Ebene zwei befinden. Diese unterschiedlichen Ebenen sind gleichbedeutend mit einer Gliederungsstruktur. Drücken Sie weiter PFEIL RAUF oder RUNTER, bis Sie das JAWS Hilfethema Navigationsschnelltasten oder das MAGic Hilfethema MAGic mit der Tastatur bedienen ausgewählt haben.
  8. Drücken Sie zum Öffnen des Themas EINGABE. Die eigentlichen Informationen dieses Themas finden Sie im Fenster auf der rechten Seite.
  9. Mit F6 springen Sie in das Fenster. JAWS sollte automatisch anfangen, den Text des Fenster zu lesen. Sollte das nicht der Fall sein, drücken Sie einmal JAWS TASTE+PFEIL RUNTER für Alles lesen. Mit den JAWS Standard-Befehlen zum Lesen und Navigieren bewegen Sie sich in diesem Fenster. MAGic fängt standardmäßig nicht an, automatisch zu lesen, obwohl man diese Einstellung im Sprachmenü unter Leseoptionen verändern kann. Sie können jeden Befehl oder jede Funktion verwenden, die Sie normalerweise mit JAWS oder MAGic im Internet Explorer einsetzen, wie zum Beispiel EINFÜGEN+F7, um eine Linkliste zu öffnen. Läuft JAWS alleine oder laufen JAWS und MAGic zusammen, dann können Sie mit H von einer Überschrift auf die nächste springen.
  10. Wenn Sie zu Ende gelesen haben, drücken Sie erneut F6, um in die Strukturansicht zurückzuspringen. F6 ist der Befehl, um zwischen beiden Bereichen des Hilfefensters hin- und herzuspringen.

Index

Auf der Registerkarte Index eines HTML Hilfesystems können Sie mithilfe von Schlüsselwörtern eine Suche nach Themen starten. Indexe sind sehr hilfreich, wenn man Informationen über bestimmte Begriffe sucht.

ÜBUNG: In der folgenden Übung wenden Sie das JAWS oder MAGic Hilfesystem an, um zu lernen, wie man mit dem Index Informationen sucht:

  1. Öffnen Sie im JAWS oder MAGic Fenster das Menü Hilfe und wählen den Eintrag Hilfethemen. Alternativ können Sie auch F1 überall im JAWS oder MAGic Fenster drücken.
  2. Wenn Sie die vorherige Übung gemacht haben, dann überprüfen Sie bitte, ob sich der Fokus wieder in der Strukturansicht mit den Büchern und Themen befindet. Sind Sie sich nicht sicher, dann drücken Sie so lange F6, bis JAWS oder MAGic die Strukturansicht meldet.
  3. Halten Sie STRG gedrückt und drücken Sie so lange TAB, bis Sie sich auf der Registerkarte Index befinden.
  4. In unserem Beispiel sollen JAWS Anwender nach Informationen über HTML Grafiken suchen. Geben Sie in das Eingabefeld das Wort Grafik ein. MAGic Anwender geben das Wort Satzzeichen ein.
  5. Sowohl JAWS als auch MAGic Anwender drücken TAB, um in die Liste der Schlüsselwörter zu springen. Das JAWS Hilfesystem hat das Schlüsselwort mit der größten Übereinstimmung direkt in der Liste unter dem Eingabefeld als erstes aufgeführt, in unserem Fall "Grafik mit Text versehen". Dies ist aber nicht das Schlüsselwort, nach dem wir suchen. JAWS Anwender hören "Grafikbezeichner" und MAGic Anwender hören "Satzzeichen".
  6. Sowohl JAWS als auch MAGic Anwender gehen mit den Pfeiltasten auf die Themen über und unter dem gefundenen Schlüsselwort. Setzen Sie den Fokus dann auf die Schlüsselwörter "Grafiken" für JAWS und "Satzzeichen" für MAGic.
  7. JAWS Anwender drücken EINGABE auf Grafikbezeichner. MAGic Anwender drücken EINGABE auf Satzzeichen. Es ist mehr als ein Hilfethema diesen Schlüsselwörtern zugewiesen. Gehen Sie mit den PFEILTASTEN auf diese Hilfethemen.
  8. JAWS Anwender wählen HTML Abbildungen aus, MAGic Anwender Allgemeine Stimmeneinstellungen, und drücken dann EINGABE.
  9. Drücken Sie F6, um in das Hilfethemafenster zu springen und lesen Sie nun die Informationen über HTML Abbildungen oder Allgemeine Stimmeneinstellungen.
  10. Drücken Sie F6, um in das Eingabefeld Zu suchendes Schlüsselwort zurückzuspringen. Löschen Sie dort irgendwelche Wörter oder Ausdrücke. JAWS Anwender geben Cursor ein, und MAGic Anwender Farben.
  11. Drücken Sie als nächstes TAB, um auf das Wort in der Schlüsselwortiste zu springen.
  12. Drücken Sie PFEIL RUNTER, um das nächste Schlüsselwort auszuwählen, "JAWS Cursor" für JAWS Anwender, und "Umrandungen" für MAGic Anwender.
  13. Drücken Sie weiter PFEIL RUNTER, um auf diese Schlüsselwörter zu gehen. Es handelt sich dabei um Unterschlüsselwörter der Begriffe "Cursor" und "Farben". So sind zum Beispiel die JAWS Unterschlüsselwörter für Cursor JAWS Cursor, PC Cursor und Virtueller PC Cursor. Die MAGic Unterschlüsselwörter für Farben sind Umrandungen, Cursor Erweiterungen, Invertieren, monochrom und andere. Untergeordnete Schlüsselwörter dienen dazu, detailliertere Informationen über ein Thema zu erhalten. Ein Index kann zum Beispiel den Begriff Hunde gefolgt von den untergeordneten Schlüsselwörtern Deutscher Schäferhund, Golden Retriever, Labrador und so weiter enthalten.

Das Hilfesystem durchsuchen

Mithilfe einer Volltextsuche erhalten Sie Informationen über Schlüsselwörter, die im Index nicht erscheinen, oder Sie durchsuchen alle Hilfethemen, in denen ein bestimmtes Wort oder eine bestimmte Redewendung vorkommt.

ÜBUNG: Als nächstes lernen Sie, wie man die Volltextsuche im JAWS oder MAGic Hilfesystem verwendet.

  1. Öffnen Sie im JAWS oder MAGic Hilfemenü den Eintrag Hilfethemen. Alternativ können Sie auch F1 überall im JAWS oder MAGic Fenster drücken.
  2. Halten Sie STRG gedrückt und drücken Sie so lange TAB, bis Sie sich auf der Registerkarte Suchen befinden.

Hinweis: Wenn Sie die obige Übung durchgeführt haben, kann es sein, dass Sie einmal F6 drücken müssen, um auf die linke Seite des Fensters zurückzukehren.

  1. JAWS Anwender geben PC Cursor ein und drücken dann EINGABE. MAGic Anwender geben Mauszeiger ein und drücken dann EINGABE.
  2. Sowohl JAWS als auch MAGic Anwender drücken TAB, um in die Liste aller Themen zu springen, die diese Wörter enthalten. Notieren Sie sich, wie viele Themen gefunden wurden. Mit PFEIL RAUF und RUNTER erkunden Sie diese Liste. Sie werden bemerken, dass viel zu viele Themen bei der Suche angezeigt werden. Das kommt daher, dass das HTML Hilfesystem nach allen Themen gesucht hat, die beide Wörter aus der ersten Suche enthalten. Es wurde jedoch nicht überprüft, ob beide Wörter im Text nebeneinander stehen, oder ob sie sich im gleichen Satz befinden. Es wurden nur alle Themen gefunden, die beide Wörter irgendwo enthalten.
  3. Hinweis: Bei der Suche können auch größere Wörter gefunden worden sein, die Teile des Textes, nach dem Sie gesucht haben, enthalten.

  4. Drücken Sie ALT+T, um in das Eingabefeld Zu suchendes Schlüsselwort zurückzuspringen. Setzen Sie den Begriff PC Cursor oder den Ausdruck Mauszeiger in Anführungszeichen und drücken Sie EINGABE, um die Suche erneut zu starten.
  5. Springen Sie mit TAB in die Liste der Suchergebnisse. Sie werden bemerken, dass dieses Mal nur wenige Hilfethemen gefunden wurden. Wählen Sie ein gefundenes Thema aus und drücken Sie EINGABE.
  6. Drücken Sie F6, um in das Hilfethemafenster zu springen, damit Sie die Informationen lesen können.
  7. Um herauszufinden, wo genau sich der Begriff in diesem Hilfethema befindet, drücken Sie STRG+F. Geben Sie den Begriff in den JAWS oder MAGic Dialog Suchen ein und drücken Sie dann EINGABE. Sie springen dann in eine Textzeile, die den aktuellen Suchbegriff enthält. Das überprüfen Sie, indem Sie die aktuelle Zeile mit JAWS TASTE+PFEIL RAUF lesen. Drücken Sie F3, um auf jedes Vorkommen des Begriffs zu springen und wiederholen Sie den Befehl Zeile lesen, um den nächsten gefundenen Text zu hören. Weitere Informationen über die JAWS Funktion Suchen finden Sie in der vorangegangenen Surf's Up Sitzung "Den JAWS Befehl Suchen verwenden".

Glossar

Das Glossar im JAWS Hilfesystem enthält eine Liste von Begriffen und deren Definitionen. Glossare dienen dazu, die in dem entsprechenden Programm verwendete Terminologie zu erklären oder weiterführende Hintergrundinformationen zu liefern.

ÜBUNG: Arbeiten Sie mit JAWS, dann öffnen Sie das JAWS Hilfesystem, um mehr über das Glossar zu erfahren.

  1. Öffnen Sie im JAWS Fenster das Menü Hilfe und wählen den Eintrag JAWS Hilfethemen. Alternativ können Sie auch F1 überall im JAWS Fenster drücken.
  2. Halten Sie STRG gedrückt und drücken Sie so lange TAB, bis Sie sich auf der Registerkarte Glossar befinden.

Hinweis: Wenn Sie die obige Übung durchgeführt haben, kann es sein, dass Sie einmal F6 drücken müssen, um auf die linke Seite des Fensters zurückzukehren.

  1. Mit PFEIL RAUF und RUNTER erkunden Sie die Liste mit den Glossar-Begriffen. Bitte beachten Sie, wie die Begriffe in alphabetischer Reihenfolge angeordnet sind.
  2. Mit H springen Sie in den Bereich der Liste, der die Begriffe enthält, die mit H anfangen.
  3. Drücken Sie so lange PFEIL RUNTER, bis Sie auf HTML landen.
  4. Mit TAB springen Sie in den Bereich mit den Definitionen. Verwenden Sie die JAWS Lesebefehle, um die Definition für HTML zu lesen.
  5. Drücken Sie TAB, um in die Liste der Glossar-Begriffe zurückzuspringen. Erkunden Sie auf diese Weise das Glossar und lesen Sie die Definitionen für die Begriffe.

Drucken von HTML Hilfethemen

Um ein Hilfethema des HTML Hilfesystems auszudrucken, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie das Thema im Inhaltsverzeichnis oder suchen Sie das Thema im Index oder mithilfe der Suchfunktion. Drücken Sie F6, um in den Bereich der Hilfethemen zurückzuspringen, bevor Sie fortfahren.
  2. Drücken Sie STRG+P zum Öffnen des Dialogs Drucken.
  3. Wählen Sie einen Drucker aus, und verändern Sie gegebenenfalls die zur Verfügung stehenden Optionen. Drücken Sie danach ALT+D oder EINGABE, um den Schalter Drucken zu aktivieren.

Zum vorherigen Hilfethema zurückkehren

Wenn Sie sich in einem HTML Hilfesystem bewegen, können Sie folgendes tun, um zum vorherigen Hilfethema zurückzukehren:

  1. Drücken Sie ALT+O, um das Menü Optionen zu öffnen.
  2. Drücken Sie Z für Zurück.

Tipp: Sowohl in der JAWS als auch in der MAGic Hilfe können Sie ALT+Z drücken, um auf den "Zurück" Link am unteren Ende einer jeden Seite zu springen. Drücken Sie EINGABE, um diesen Link zu aktivieren und zur vorherigen Seite zurückzukehren. Sie können auch ALT+W drücken, um auf den "Weiter" Link am unteren Ende einer jeden Seite zu springen.