Focus Blue der 5. Generation Firmware Downloads

Nutzen Sie diese Seite, um die aktuellste Firmware für Ihre Focus Blue Braillezeile der 5. Generation herunterzuladen. Weitere Informationen zur Verwendung der Focus Blue finden Sie auf Focus Blue Benutzerhandbuch.

Hinweis: Es ist nicht nötig, diese Firmware für Focus Blue Braillezeilen herunterzuladen und zu installieren, wenn diese nach dem 16. Mai 2018 gekauft wurden.

Diese Firmware fügt der Focus Blue einen Notizblock hinzu. Wenn in der Braillezeile eine Micro SD Karte eingesteckt ist, dann ermöglicht der Notizblock das Erstellen und Speichern von Notizen in entweder Vollschrift oder in Kurzschrift. Für das Verwenden des Notizblocks wird keine USB- oder Bluetooth-Verbindung benötigt. Wenn Sie beispielsweise schnell eine Telefonnummer notieren möchten, aber Sie haben gerade keinen Zugang zu einem PC oder mobilen Endgerät, dann können Sie den Notizblock auf Ihrer Focus starten, die Telefonnummer über die Braille-Eingabe-Tastatur eingeben und diese dann in einer Datei auf der Micro SD Karte speichern.

Der Notizblock bietet einfache Dateinavigation und Bearbeitungsfunktionen wie Ausschneiden, Kopieren und Einfügen. Sie können in der aktuell geöffneten Datei auch nach Text suchen. Darüberhinaus können Sie, wenn die Focus über USB oder Bluetooth mit einem Computer verbunden ist, den Inhalt der aktuellen Datei in das Eingabefenster einer aktuell auf dem PC geöffneten Anwendung exportieren.

Der Notizblock ermöglicht es auch, für Braille formatierte Dateien im BRF Format von verschiedenen Anbietern, wie etwa BARD, direkt auf der Braillezeile zu öffnen und zu lesen. Bei eingesteckter Micro SD Karte drücken und halten Sie die Linke Lesetaste, während Sie die Focus einschalten, so dass die Braillezeile als externes Laufwerk erkannt wird, wenn es über USB verbunden ist. Sobald dieser Modus gestartet ist, können BRF Bücher direkt auf die Micro SD Karte übertragen und mit dem Notizblock gelesen werden.

Lesen Sie die Notizblock Dokumentation für weitere Informationen zur Verwendung von allen weiteren Funktionen.

WICHTIG: Dieses Update ist für die Focus 14 Blue und die Focus 40 Blue Braillezeilen der 5. Generation. Installieren Sie diese Firmware NICHT auf älteren Focus 14 Blue, Focus 40 Blue oder Focus 80 Blue Braillezeilen.

Die Focus Blue Braillezeilen der 5. Generation verfügen über einen Menüschalter zwischen den Tasten für Punkt 1 und 4 der Braille-Eingabe-Tastatur. Wenn Ihre Braillezeile einen Menüschalter besitzt, folgen Sie bitte den Anweisungen zum Aktualisieren der Braillezeile.

Vor dem Starten

Focus Blue 5. Generation Firmware aktualisieren

  1. Nutzen Sie den nachstehenden Link, laden Sie die Datei für die Firmware-Aktualisierung herunter und speichern Sie diese in einem Ordner auf Ihrem Computer, wo Sie diese später leicht wiederfinden können, zum Beispiel in Ihren Downloads Ordner.
  2. Schließen Sie die Braillezeile an einen USB-Anschluss Ihres Computers an und warten Sie, bis sich das Gerät eingeschaltet hat.
    Hinweis: Wenn das Neue Hardware gefunden Dialogfenster sich öffnet, befolgen Sie bitte die Meldungen, um den Treiber anzugeben.
  3. Starten Sie die Anwendungsdatei (EXE) für Ihr Gerät und folgen Sie den Meldungen, um die Firmware zu aktualisieren.
    WICHTIG: Trennen Sie während des Aktualisierungsvorgangs nicht die Verbindung zum Gerät.
  4. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, kann es sein, dass Sie eine Meldung erhalten, dass Sie Ihren Screenreader schließen und erneut aufrufen müssen, bevor Sie Ihre Braillezeile verwenden können.
  5. Um sicherzustellen, dass die Aktualisierung erfolgreich war, drücken Sie die Menütaste (zweimal drücken, falls eine aktive USB-Verbindung besteht) und dann den oberen Bereich der linken oder rechten Kipptaste, um die Firmware Version anzuzeigen. Die Firmware-Version sollte jetzt 5.81-30 sein.
Focus 14/40 Blue 5. Generation Firmware 5.81-30 Update

Die Micro SD Karte vorbereiten

Bevor Sie den Notizblock nutzen können, müssen Sie eine Micro SD-Karte in den Steckplatz an Ihrer Focus Braillezeile einstecken, damit Dateien, die Sie erstellen, direkt auf der Karte gespeichert werden können. BRF Bücher müssen ebenfalls auf die Karte kopiert werden, damit diese mit dem Notizblock gelesen werden können. Um eine Micro SD Karte einzustecken, gehen Sie wie folgt vor:

WARNUNG: Unter keinen Umständen sollten Sie versuchen, die Karte in einer anderen Position, als der hier beschriebenen, in das Gerät zu stecken. Beschädigungen an der Karte oder an der Focus Blue können die Folge sein, wenn die Karte nicht korrekt ausgerichtet ist, bevor diese eingesteckt wird.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Focus Blue ausgeschaltet ist.
  2. Drehen Sie die Braillezeile so, dass die linke Seite zu Ihnen zeigt. Der Micro SD Steckplatz ist eine schmale Öffnung, die sich rechts vom Ein/Aus-Schalter unterhalb des Stoßabweisers befindet.
  3. Halten Sie die Karte so, dass der Fingernagelgriff (die angehobene Kante, die zum Greifen und Entnehmen der Karte verwendet wird) auf Sie gerichtet ist und nach unten zeigt. Sie spüren auch einen leichten Vorsprung auf der linken Seite mit einer kleinen Einkerbung, sowie einen Ausschnitt in der linken oberen Ecke. Außerdem sollte die bedruckte Seite der Karte nach unten zeigen.
  4. Führen Sie die Karte in den Schacht ein, bis diese in der richtigen Position einrastet.

Sobald die Karte eingesetzt ist, gehen Sie wie folgt vor, um die Notizblock Hilfe herunterzuladen und auf die Karte zu übertragen, so dass Sie die Dokumentation gleich innerhalb des Geräts zur Verfügung haben.

  1. Nutzen Sie den nachstehenden Link, laden Sie die Datei Focus5-SDCard.exe herunter und speichern Sie diese in einem Ordner auf Ihrem Computer, wo Sie diese später leicht wiederfinden können, zum Beispiel in Ihren Downloads Ordner.
  2. Gehen Sie zur heruntergeladenen Datei und führen Sie diese aus. Sie werden gefragt, wo Sie die Inhalte der Datei auspacken möchten. Drücken Sie EINGABE, um den Standardordner zu akzeptieren. Es wird ein Ordner namens fsi im Downloads Ordner erstellt.
  3. Drücken und halten Sie auf der Focus die Linke Lesetaste, während Sie gleichzeitig die Braillezeile einschalten. Schließen Sie die Focus über das mitgelieferte USB Kabel an Ihren Rechner an und die Braillezeile wird als USB-Wechseldatenträger erkannt.

Hinweis: Wenn Sie einen Screenreader wie JAWS über USB verwenden, dann wird empfohlen, dass Sie die Sprachausgabe verwenden oder eine Bluetooth Verbindung nutzen, da die Brailleausgabe nicht über USB funktioniert, solange die Focus als Speichergerät genutzt wird. Sie können darüberhinaus auch den Notizblock nicht verwenden, wenn Sie sich in diesem Modus befinden.

  1. Navigieren Sie auf Ihrem Computer zum Ordner fsi und drücken Sie STRG+C, um den gesamten Ordner und seine Inhalte zu kopieren.
  2. Navigieren Sie zu Ihrem USB Laufwerk und öffnen Sie es, um die Inhalte der Micro SD Karte anzuzeigen und drücken Sie STRG+V, um den Ordner fsi in das Hauptverzeichnis der Karte einzufügen.
  3. Sobald der Ordner übertragen wurde, fokussieren Sie den USB-Wechseldatenträger im Infobereich Ihres Computers, drücken Sie die KONTEXTMENÜTASTE und wählen Sie Auswerfen.
  4. Schalten Sie die Focus aus und dann wieder ein und drücken Sie dabei dann gleichzeitig den Menüschalter und den Buchstaben N (PUNKTE 1-3-4-5). Der Notizblock öffnet mit einer leeren Datei, in der Sie sofort mit der Texteingabe starten können. Um die Hilfedatei zu öffnen, drücken Sie gleichzeitig die Rechte Umschalttaste und den Buchstaben H (PUNKTE 1-2-5).
Focus Notizblock Hilfedateien Download